Was ist ein gelingendes Verhältnis zwischen Freiheit und Sicherheit?

Beschützt uns die Überwachung durch Geheimdienste oder führt sie zu einer demokratiefeindlichen Selbstzensur? Zwei Schüler setzten sich im Rahmen eines Unterrichtsprojektes zur Staatsphilosophie „Überwachung im Namen der Freiheit?“ mit dem gelingenden Verhältnis von Freiheit und Sicherheit auseinander. Entstanden ist dieser Film, der zum weiterdenken anregt.

Ein Stiftfilm von David-Adou Biley und Keno Dieckmann

Ein Gedanke zu „Was ist ein gelingendes Verhältnis zwischen Freiheit und Sicherheit?

  1. Huh Schulze

    hallo David Danke für den Kurzfilm den du uns geschickt hast da habt ihr ja viel Arbeit reingesteckt. Überwachung finde ich wichtig bei Bahn , Banken ,öffentlichen Plätzen bei Veranstaltungen zB. Fußball oder zzt Weihnachtsmarkt .Überwachung der privaten Konten oder Meinungsfreiheit sollte tabu sein. liebe Grüße Opa u. Oma.h

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO